Kinderrüstzeit 2021 in Schneeberg

In der letzten Sommerferienwoche findet gemeinsam mit der Riesaer Kirchgemeinde traditionell eine Kinderrützzeit statt. „Spuren ………“ war dieses Jahr das Thema. Alles hinterläßt Spuren: Ein freundliches Wort, das kleine Geschenk, das entgegenkommende Lächeln, Sonnenstrahlen. Aber auch kalte Blicke der Ablehnung, bissige Worte, der unbeherrschte Schlag, der Spott. Alles hinterläßt Spuren. Gott hat auch Spuren hinterlassen, welche? Das wollen wir in diesen Tagen gemeinsam entdecken. Heute sind sie manchmal kaum zu sehen, man muss sie suchen. Deshalb gibt’s diesmal Spurensuche extra in den Themen am Vormittag, einem Geländespiel und in einem ehemaligen Bergwerk. Wir werden im Haus, im Wald und unter Tage erleben, welche Spuren Gott, Tiere und Menschen für uns heute hinterlassen haben. Da wir uns selbst versorgen, ist jeder mal mit dem Küchendienst dran! Zu den festen Programmpunkten gehört außerdem der Große Preis, die Gute Nacht Geschichte, evtl. ein Kicker-, Billiard- und Tischtennisturnier, die Abendandachten, die Nachtwanderung, Singen (Singstar), Wandern, Baden (das Strandbad ist 2 km entfernt), Spielen (Im Haus gibt es neben Tischtennis, Tischfußball, Billard auch Dart und viele Brett- und Kartenspiele), das Basteln und Gestalten, die Wasserbombenschlacht, Schlafen und vieles mehr. Draußen gibt es einen Lagerfeuer- und Grillplatz, ein Labyrinth und die Möglichkeit zum Volleyball und Kleinfeldfußball, Außerdem wollen wir Schneeberg und die Umgebung unsicher machen, viel Spaß miteinander haben und eine Überraschung gibt es auch!